Vergütung

Beratungsleistungen von hoher Qualität setzen Investitionen in Personal, Fortbildung und Fachliteratur voraus - für uns eine Selbstverständlichkeit. Dies erfordert auf der anderen Seite eine angemessene Vergütung.

Wir berechnen unser Honorar nach Absprache mit Ihnen als Zeithonorar. Sie bezahlen uns daher nur für die Zeit, in der wir tatsächlich in Ihrem Interesse tätig sind, soweit wir nicht durch Gesetz zur Erhebung höherer Gebühren gezwungen sind. Nur in Einzelfällen rechnen wir auf der Basis des Gegenstandswertes ab.

Ihr Gesprächspartner bei uns wird Sie über unsere Stundensätze und die Möglichkeiten individueller Honorarvereinbarungen informieren. Auch eine individuelle Absicherung des Haftungsrisikos bieten wir gern an, sofern Ihr Auftrag die Deckungssummen unserer allgemeinen Haftpflichtversicherung übersteigt.